Startseite » News & Stories » RYL-HH-Spendenlauf-2021

Rock Your Life! Hamburg Spendenlauf 2021

Der erste digitale Spendenlauf von ROCK YOUR LIFE! Hamburg fand vom 06. – 19. September 2021 unter unserem Motto statt:

Wir laufen für eine Gesellschaft, in der soziale Mobilität, Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit Realität für alle jungen Menschen sind – unabhängig von ihrer Herkunft.

Das Ergebnis

Danke nochmals an alle Läuferinnen und Läufer für ihren Fleiß und die großzügigen Spenden unserer Sponsoren und Unterstützer!

Nur mit eurem hoch motivierten Engagement ist es uns möglich unseren Mentees jetzt eine gute Perspektive für die schulische und persönliche Entwicklung zu geben. Insgesamt werden wir durch den Spendenlauf über 4000€ zur Verfügung haben, die unseren Mentees über zwei Wege zugute kommen. Zum einen übernehmen wir von dem Geld eine Mitgliedschaft in einem Sportverein für unsere Mentees. Zum anderen schaffen wir uns für den Schulunterricht geeignete Laptops an, die sich unsere Mentees bei uns ausleihen können, sofern sie anderweitig keinen Zugang zu adequaten Geräten haben, um ungehindert am Schulunterricht teilzunehmen.

Präsentation hier runterladen:

Unsere Unterstützer

So groß ist ROCK YOUR LIFE!

Unser Netzwerk erstreckt sich auf 52 Vereine aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden. Hier siehst du, wo wir vertreten sind.

So groß ist ROCK YOUR LIFE!

Unser Netzwerk erstreckt sich auf 51 Vereine aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden. Hier siehst du, wo wir vertreten sind.

Das sagen unsere Gründer

„Die Chance auf einen Ausbildungsplatz oder den Besuch einer weiterführenden Schule sollte jedem Schüler gegeben werden – unabhängig vom soziodemographischen Hintergrund. Dies schafft Möglichkeiten, in denen sich Schulabgänger positiv erfahren können.” Stefan Schabernak

Das sagen unsere Gründer*innen

“Ich sehe junge Menschen, die Energie aufbringen und an sich arbeiten, um ihre Träume zu verwirklichen. Schüler stehen auf und sagen: ‚Ich weiß, ich kann es schaffen und ich werde meinen Weg voll Freude gehen!‘” Elisabeth Hahnke